St. Josefs-Stift Eisingen e.V.

Der Verein St. Josefs-Stift Eisingen e.V. wurde 1963 von Pfarrer Robert Kümmert gegründet. Als Idee stand die besondere Verantwortung für Menschen mit Behinderung dahinter. Pfarrer Robert Kümmert wollte mit dem St. Josefs-Stift eine Einrichtung aufbauen, in der geistig behinderte Menschen wohnen, leben, lernen und arbeiten können. Auch die Pflege und ärztliche Betreuung sollten nicht fehlen.

Seit 1972 finden im St. Josefs-Stift rund 400 Menschen mit geistiger Behinderung individuelle Wohn-, Beschäftigungs- und Freizeitangebote. Die Einrichtung steht als „St. Josefs-Stift Eisingen gemeinnützige GmbH” unter der Trägerschaft des gleichnamigen Vereins.

Ziel ist es, die Bewohner und Bewohnerinnen des St. Josefs-Stifts je nach Bedarf in ihrem Alltag so zu unterstützen und zu betreuen, dass sie ein nach ihren Wünschen und Fähigkeiten weitgehend selbstbestimmtes Leben führen können. Neben der Eisinger Werkstätte, einer anerkannten Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM), bietet die Einrichtung an verschiedenen Standorten mehrere Förderstätten für Menschen mit schwerer Behinderung und unterschiedliche Bildungs- und Freizeitangebote. Im Rahmen der Theaterwerkstatt Eisingen können Menschen mit Behinderung auf der Bühne stehen oder in der kreativen Werkstatt „Alte Waschküch´” Kunstwerke anfertigen, die verkauft oder vermietet werden. Die Harfengruppe Saitenklang kann zur musikalischen Umrahmung von Veranstaltungen gebucht werden.

Zum St. Josefs-Stift bietet neben der Zentraleinrichtung in Eisingen auch differenzierte Wohnangebote in Eisingen, Hettstadt, Waldbrunn, Waldbüttelbrunn, Höchberg und Kist sowie in der Region Aschaffenburg, um individuelle Lebensformen zu ermöglichen.

Die Eisinger Werkstätte bietet Teilhabe am Arbeitsleben für über 230 Beschäftigte. Sie arbeitet mit mehr als 50 regionalen Firmen zusammen, wie z.B. Würth Industrie Service, Wellhöfer Treppen oder Opitec Handel. Das Portfolio der WfbM umfasst verschiedene Arbeitsbereiche wie Metallbearbeitung, Elektrotechnik oder Holzverarbeitung.