Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle und vergangene Nachrichten aus dem St. Josefs-Stift.

Außerdem erfahren Sie von den Neuigkeiten aus der Robert-Kümmert-Akademie und dem Erthal-Sozialwerk.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen haben, kontaktieren Sie bitte unsere Pressestelle.

Eine Ära in der Bürgerhilfe geht zu Ende

Eine Ära in der Bürgerhilfe geht zu Ende

Klaus Prestle, Gründer der Bürgerhilfe und Ruheständler, wurde nach 8 Jahren zum erneut in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die Bürgerhilfe, bei der Ehrenamtliche ihre Mitmenschen mit psychischer Erkrankung im Alltag unterstützen, geht jedoch weiter. Im Oktober 2021 übernahmen drei ExIn-Genesungsbegleiter:innen die Begleitung der Bürgerhelfer:innen. Sie treten in große Fußstapfen und werden auf einem guten Fundament die Zukunft der Bürgerhilfe gestalten.

Mehr lesen

Beschäftigte der Eisinger Werkstätte forsten mit auf

Mit 3000 Bäumen gemeinsam gegen den Klimawandel - Beschäftigte der Eisinger Werkstätte forsten mit auf

Gemeinsam mit vielen anderen Freiwilligen haben Beschäftigte der Eisinger Werkstätte im Hettstadter Wald 3000 Bäume gepflanzt. Neben Natur-und Klimaschutz geschah bei der Aktion des Vereins Bergwaldprojekt ganz nebenbei auch etwas anderes: Inklusion.

Mehr lesen

Digitale Teilhabe für Menschen mit Behinderung

Was braucht es, damit auch Menschen mit Behinderung an unserer digitalen Welt teilhaben können? Antworten auf diese Frage haben Menschen mit und ohne Behinderung in der inklusiven Fachtagung der Robert-Kümmert-Akademie „Schöne neue Welt?!“ im Burkadushaus gesucht und gefunden.

Mehr lesen

Klangvoll entspannt im St. Josefs-Stift

Handpan-Konzerte für das Kitzinger Wohnheim

Wenn Petra Eisend auf ihrer Handpan die ersten Klänge anstimmt, herrscht noch etwas Unruhe im Wohnzimmer der St. Josefs-Stift-Wohngemeinschaft in Kitzingen. Doch während die atmosphärischen Klänge sich ihren Weg durch den Raum bahnen, werden die Stimmen leiser, die Bewegungen ruhiger. Dann ist nur noch die Musik zu hören.

Mehr lesen

Als Zeichen vor der Bundestagswahl: „Dienst-Tag für Menschen“

Der Unternehmensverbund St. Josefs-Stift ist Teil des Bündnisses und hat im August zwei weitere Demonstrationen organisiert.

Seit September 2020 gehen jeden Dienstag Mitarbeitende verschiedener sozialer Einrichtungen aus der Region Würzburg auf die Straße. An jedem „Dienst-Tag für Menschen“ treten sie dafür ein, dass die Arbeitsbedingungen in Pflege und sozialen Berufen verbessert werden.

Mehr lesen

Umwelt-Jurypreis für unsere Streuobstwiese

Im Wettbewerb um den WVV Umweltpreis hat unsere Streuobstwiese im St. Josefs-Stift einen Jurypreis gewonnen.

Der Jurypreis ermöglicht den Gärtnern neue Investitionen. So will die Gruppe mithilfe des Preisgelds Insektenhotels anschaffen. Wildbienen, Maikäfer & Co finden so den passenden Unterschlupf auf der Wiese. Auch in Bewässerungssäcke ist das Preisgeld gut investiert.

Mehr lesen