Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle und vergangene Nachrichten aus dem St. Josefs-Stift.

Außerdem erfahren Sie von den Neuigkeiten aus der Robert-Kümmert-Akademie und dem Erthal-Sozialwerk.

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen haben, kontaktieren Sie bitte unsere Pressestelle.

Aktion zum “Tag der Inklusion”

Aktion zum Tag der Inklusion

Zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai hat das St. Josefs-Stift mit bunten Kunststühlen auf die Themen Behinderung und Inklusion aufmerksam gemacht. Auf dem Würzburger Marktplatz wurden Passant:innen dazu eingeladen, Platz zu nehmen und Künstler:innen mit Behinderung kennenzulernen.

Mehr lesen

Das St. Josefs-Stift feiert 50-jähriges Jubiläum

Das St. Josefs-Stift feiert 50-jähriges Jubiläum

„Gemeinsam einzigartig“ – unter diesem Motto feiert das St. Josefs-Stift in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen und hat das Jubiläumsjahr am 19. März feierlich eröffnet. Seit 1972 bietet das St. Josefs-Stift Angebote für erwachsene Menschen mit Behinderung. Mit verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen soll dieses Jubiläumsjahr gebührend gefeiert werden.

Mehr lesen

Inklusiver Tegut für Waldbrunn

St. Josefs-Stift und FHWS schließen Ethik-Tage ab

Durch eine Kooperation zwischen der Gemeinde und dem St. Josefs-Stift entsteht in Waldbrunn ein inklusiver Tegut. Betreiber wird includeo, ein neu gegründetes Tochterunternehmen des St. Josefs-Stifts. Der inklusive Lebensmittelmarkt soll die Nahversorgung in der Gemeinde sicherstellen und gleichzeitig Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung schaffen. Eröffnet wird der Tegut voraussichtlich im Herbst 2023.

Mehr lesen

St. Josefs-Stift und FHWS schließen Ethik-Tage ab

St. Josefs-Stift und FHWS schließen Ethik-Tage ab

Das St. Josefs-Stift hat gemeinsam mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) das Projekt „Ethik konkret“ abgeschlossen. Unter Beteiligung von Mitarbeitenden, Klient:innen und Studierenden wurden ethische Fragestellungen in der täglichen Arbeit mit Menschen mit Behinderung erforscht, diskutiert und neu gedacht

Mehr lesen

BECK spendet für Künstler:innen im St. Josefs-Stifts

BECK spendet für Künstler:innen im St. Josefs-Stifts

Die Firmengruppe BECK hat dem St. Josefs-Stift 1.350 Euro für den Kunstbereich gespendet. Mit der Spende unterstützt BECK Menschen mit Behinderung, die im St. Josefs-Stift arbeiten oder wohnen und als Künstler:innen tätig sind.

Mehr lesen

Reha-Beraterin macht Praktikum im Fahrradladen

Reha-Beraterin macht Praktikum im Fahrradladen

Brigitte Pauluhn ist Reha-Beraterin der Agentur für Arbeit in Würzburg und seit 2012 für das Erthal-Sozialwerk zuständig. Neben dem Erthal-Sozialwerk begleitet sie Rehabilitanden in Schulen, sowie Menschen mit Beeinträchtigung in begleitentender Ausbildung.

Mehr lesen

Trickfilmkiste made by Haus St. Michael

Trickfilmkiste made by Haus St. Michael

Rehabilitanden im Haus St. Michael haben eine Trickfilmkiste für Stop-Motion-Filme gebaut. Von der Planung bis hin zum Verkauf wurden alle Tätigkeiten von den Rehabilitanden selbst durchgeführt.

Mehr lesen

Help-Ex: Beratung auf Augenhöhe

Help-Ex: Beratung auf Augenhöhe Start der Peer-Beratung an der Dr. Maria-Probst-Schule

Seit Anfang diesen Schuljahres können Schüler:innen sich bei Problemen im Rahmen des Pilotprojekts Help-Ex an speziell geschulte Mitschüler:innen wenden.

Mehr lesen

Eine Ära in der Bürgerhilfe geht zu Ende

Eine Ära in der Bürgerhilfe geht zu Ende

Klaus Prestle, Gründer der Bürgerhilfe und Ruheständler, wurde nach 8 Jahren zum erneut in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Die Bürgerhilfe, bei der Ehrenamtliche ihre Mitmenschen mit psychischer Erkrankung im Alltag unterstützen, geht jedoch weiter. Im Oktober 2021 übernahmen drei ExIn-Genesungsbegleiter:innen die Begleitung der Bürgerhelfer:innen. Sie treten in große Fußstapfen und werden auf einem guten Fundament die Zukunft der Bürgerhilfe gestalten.

Mehr lesen